herzensretter-schueler

Herzensretter kann jeder sein

"Bei den Herzensrettern lernen wir von Gleichaltrigen, die im Notfall die gleichen Probleme haben wie ich und mich besser verstehen können.

Wenn wirklich mal Etwas passiert, möchte ich nicht nur daneben stehen, sondern auch selbst helfen."

Die BAGEH

Die "Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe" wurde 1988 von den vier Hilfsorganisationen Arbeiter- Samariter-Bund e.V., Deutsches Rotes Kreuz e.V., Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. und Malteser Hilfsdienst e.V. gegründet. 1994 wurde die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. einbezogen.

Die BAGEH strebt eine vertrauensvolle Zusammenarbeit aller an der Ausbildung der Bevölkerung in Erster Hilfe beteiligten Organisationen an, um die Ausbildung fachlich/inhaltlich dem jeweiligen Stand der medizinischen Wissenschaft anzupassen, die Einheit der Lehre in den Organisationen sicher zu stellen und die Qualität der Ausbildung durch jeweils zeitgemäße Lehrmethoden aufrecht zu erhalten. Die BAGEH hat sich weiterhin die Pflege und Stärkung des Bewusstseins in der Bevölkerung zur Notwendigkeit und Bedeutung der Ersten Hilfe durch Laien zur Aufgabe gemacht.

 

 

Arbeiter-Samariter-Bund

Der Arbeiter-Samariter-Bund ist mit seinen 1,3 Millionen Mitgliedern eine der größten Hilfs- und Wohlfahrtsorganisationen Deutschlands. Bundesweit beschäftigt der ASB rund 40.000 hauptamtliche und mehr als 20.000 ehrenamtliche und freiwillige Mitarbeiter. Seit seinen Anfängen mit Erste-Hilfe-Kursen in der Arbeiterbewegung 1888, engagiert sich der ASB für Menschen in Not und hat sich in den letzten Jahrzehnten stets weiterentwickelt zu einem innovativen Dienstleister im Bevölkerungs- und Katastrophenschutz sowie in der Kinder-, Jugend-, Behinderten- und Altenhilfe.

 

 

asb

Deutsche Lebensrettungsgesellschaft

Die DLRG ist die größte freiwillige Wasserrettungsorganisation der Welt. Seit ihrer Gründung im Jahr 1913 hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen vor dem Ertrinken zu bewahren. Die DLRG ist die Nummer Eins in der Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung in Deutschland. Von 1950 bis 2017 hat sie über 22 Millionen Schwimmprüfungen und fast fünf Millionen Rettungsschwimmprüfungen abgenommen. Weiterhin gehören zu den Kernaufgaben der DLRG die Aufklärung über Wassergefahren sowie der Wasserrettungsdienst. Über 40.000 Mitglieder wachen jährlich fast drei Millionen Stunden über die Sicherheit von Badegästen und Wassersportlern.

 

 

dlrg

Deutsches Rotes Kreuz

Die internationale Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung ist mit 191 Nationalen Gesellschaften die größte humanitäre Organisation der Welt. Das Deutsche Rote Kreuz ist Teil dieser weltweiten Gemeinschaft, die seit über 150 Jahren umfassend Hilfe leistet für Menschen in Konfliktsituationen, bei Katastrophen und gesundheitlichen oder sozialen Notlagen, allein nach dem Maß der Not.

Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein. Unsere Idee wird weltweit von über 100 Millionen freiwilligen Helfern und Mitgliedern getragen. Allein in Deutschland engagieren sich circa drei Millionen Mitglieder.

Das DRK als nationale Rotkreuzgesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege bekennt sich zu den sieben Rotkreuzgrundsätzen:

  • Menschlichkeit,
  • Unparteilichkeit,
  • Neutralität,
  • Unabhängigkeit,
  • Freiwilligkeit,
  • Einheit und
  • Universalität.

Als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation nimmt das DRK umfangreiche nationale Aufgaben wahr. Hierzu zählen unter anderem die Aus- und Fortbildung der Bevölkerung in Erster Hilfe. Pro Jahr erreichen wir hier mehr als 1,7 Mio. Menschen.

 

 

drk

Johanniter-Unfall-Hilfe

Die Johanniter helfen weltweit Menschen in Not! Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. - Aus Liebe zum Leben.

Die Johanniter-Unfall-Hilfe ist in den unterschiedlichsten sozialen und karitativen Bereichen aktiv, ob in der Ersten Hilfe und bei Sanitätsdiensten, in der Jugendarbeit und der Arbeit mit Kindern, im Bevölkerungsschutz und der Notfallvorsorge, in der Betreuung von alten und kranken Menschen, in der Hospizarbeit oder in der humanitären Hilfe im Ausland.

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. wurde 1952 gegründet und ist ein Werk des evangelischen Johanniterordens, dessen wichtigstes Anliegen die Hilfe von Mensch zu Mensch ist. Allein in Deutschland sind rund 30 000 Ehrenamtliche und 20 000 hauptamtliche Mitarbeiter für die Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. tätig, knapp 1,4 Millionen Menschen fördern die Hilfsorganisation.

 

 

juh

Malteser Hilfsdienst

Die Malteser in Deutschland sind eine katholische Hilfsorganisation und Träger von stationären Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens. Sie engagieren sich für Menschen in Notlagen – unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung. Überwiegend ehrenamtlich geprägt sind die Erste-Hilfe-Ausbildung, der Zivil- und Katastrophenschutz, die Begleitung von alten, kranken oder benachteiligten Menschen sowie die Jugend- und Auslandsarbeit. Hinzu kommen sozialunternehmerische Dienste, darunter Rettungsdienst und Krankentransport. Die Malteser betreiben Krankenhäuser, Altenhilfeeinrichtungen, Schulen und soziale Einrichtungen für Jugendliche, Suchtkranke und Asylsuchende. Sie erfüllen ihren 950 Jahre alten Ordensauftrag heute in einer zeitgemäßen Form, die den Bedürfnissen der Menschen, aber auch den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen bestmöglich gerecht wird.

 

 

 

malteser